Geschichte

Wann war der erste Tag der Jugend?

Jürgen Müller schreibt in seinem Tag der Jugend – Buch:

1970 oder 1971 (oder gar schon 1969)? Wann war der erste Tag der Jugend? Das leidige Thema. Selbst heute erhitzen sich daran die Gemüter.
1989 titelte die Geislinger Zeitung noch: „Tag der Jugend wird morgen 20“. Sechs Jahre später, 1995, dann: „Am Sonntag ist der 25. Tag der Jugend in Geislingen“. Im Jahr 2000 gestalteten die SJR-Mitgliedsverbände ein Programm zum Thema: „30 Jahre Tag der Jugend“.
Mir persönlich ist und war es nie wichtig, wann der erste Tag der Jugend stattfand. Ich bin einfach dankbar, dass es den Tag der Jugend gibt. Trotzdem, oder aber nur um Fragen danach vorzubeugen: Der erste Tag der Jugend war 1970
Im Jahr 1971 entdeckte die Stadt Geislingen ihr Herz für die Jugend und kam erstmals für die Unkosten auf. Aber die Spontan-Idee des „studio“ am Kinderfest-Montag, 21. Juli 1970, einen Flohmarkt bei der Penne zu veranstalten, ist für mich einfach die Geburtsstunde des Tag der Jugend.

 

Plakat-Galerie