Flohmarkt

Ein Higlight des Tag der Jugend ist der traditionelle Flohmarkt, an dem fast ausschließlich Geislinger Kinder, Jugendliche und Schüler verkaufen. Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Regeln zusammengefasst. Die ausführliche Veranstaltungsordnung findet Ihr hier.

  • Nur Kinder und Jugendliche die in Geislingen wohnen oder in Geislingen zur Schule gehen sowie Studenten die in Geislingen studieren
    dürfen auf dem Flohmarkt kostenlos verkaufen. Bitte bringt euren Schüler-/Studentenausweis o.ä. mit.
  • Es dürfen Antiquitäten, Second-Hand-Kleidungsstücke, -Spielzeug, -Geschirr, gebrauchte Bücher und Schallplatten, DVD, selbst Gebasteltes, etc. verkauft werden.
    Nicht erlaubt sind z.B. Militaria und Gegenständen aus der NS-Zeit, Medien ohne Jugendfreigabe, Softair-Waffen, Artikel deren Verkauf gegen geltendes Recht verstößt sowie Lebensmittel, Getränke und Genussmittel aller Art.
  • Der Stand darf maximal 2m breit und 1,5m tief sein. Tische und Pavillons sind im Flohmarktbereich nicht erlaubt.
  • Während der kompletten Veranstaltung dürfen nur Fahrzeuge mit Sondererlaubnis auf das Gelände einfahren. Die Durchfahrts- und Halteverbote sind unbedingt zu beachten. Bitte plant das mit ein und bringt ggf. einen Wagen o.ä. mit, um eure Flohmarktsachen vom WMF-Parkplatz zu eurem Stand zu bringen.
  • Damit wir auch in Zukunft auf Müllgebühren/-pfand verzichten können, bitten wir euch nicht verkaufte Flohmarktsachen wieder mit nach Hause zu nehmen und Abfälle in den Container zu werfen.

 

Gewerbliche Händler

Gewerbliche Verkäufer haben die Möglichkeit einen Standplatz in der Parkstraße einzunehmen. Die Standgebühr beträgt 20€ pro Meter Verkaufstheke und wird durch unsere Marktmeister kassiert.

Die Reservierung eines Standplatzes ist nicht möglich und es besteht kein Anspruch auf einen Standplatz.

Bitte beachten Sie unsere Veranstaltungsordnung.